Ihr Partner für Katheter-Komponenten


Von Dornen über Liner bis hin zu Produktionshilfen für das Schrumpfen bietet Zeus fast alle Komponenten, die Sie für die End-to-End Katheterkonstruktion benötigen und bietet damit eine intelligente und innovative Lösung für jede Schicht Ihres Katheterdesigns.

Hochleistungs – Katheter Extrusionen

Zeus bietet Medizinprodukteherstellern und Vertragsherstellern medizinischer Geräte eine einzige Bezugsquelle für leistungstarke und hochwertige Extrusionen für die Konstruktion von vaskulären und nicht-vaskulären Kathetern. Diese, nach Klasse VI zugelassenen Komponenten sind hochgradig anpasspar und können auf nahezu jeden Katheteraufbau zugeschnitten werden.

Mit Produkten wie StreamLiner™, unserer Familie von ultradünnen PTFE Katheterlinern; FluoroPEELZ®, unseren innovativen abziehbaren Schrumpfschläuchen; und Tie Layer, einer Verbindungs- und Adhäsionslösung können Sie sich darauf verlassen dass Zeus Komponenten innovative Designs ermöglichen welche die Leistung verbessern und die Herstellungskosten senken.

Unser Komplettsortiment umfasst:

Form und Stützdorne:

Extrudiertes PTFE Monofilament ist eine primäre Grundkomponente zur Verwendung als Dorne im Katheteraufbau. PTFE’s natürliche, glatte Antihaftoberfläche erleichtert die Entfernung des Dorns nach der Konstruktion des fertigen Katheters. PTFE mit Glas-gefüllte Monofilamente halten den hohen Temperaturen stand, die für die Katheterkonstruktion und den Mantel-Reflow-Prozess erforderlich sind, lassen sich jedoch nach dem letzten Schritt leicht entfernen.

Katheter Liner:

Mir branchenführenden Größen, engen Toleranzen und hochleistungsstarken Eigenschaften sind Zeus PTFE Sub-Lite-Wall® Liner eine ideale Wahl für eine Vielzahl fortschrittlicher vaskulärer Katheter-Designs. Wenn Sie nach noch dünneren Wänden suchen bietet unsere StreamLiner™ Serie die dünnsten extrudierten Katheter Liner auf dem Markt. Polyimid- und PI Glide™ Liner sind ebenfalls erhältlich. Mit Zeus PI Produkten können Sie die REACH und EU MDR Richtlinien für SVHC/CMR beschränke Stoffe einhalten. * Wenn eine verbesserte Gleifähigkeit erforderlich ist, ist PI Glide™, ein PI/PTFE Verbundwerkstoff erhältlich.

Bindung und Adhäsion:

Für eine verbesserte Verbindung zwischen Katheterschichten trägt Tie Layer, eine ultradünne thermoplastische Beschichtung die während des Katheteraufbaus auf einen Liner aufgetragen wird, zu einer verbesserten Verbindungsfestigkei bei. Dies hilft dabei die Patientensicherheit zu erhöhen, die Leistung des Katheters zu verbessern und die Herstellungskosten zu senken.

Umflechten, Wickeln, & Verstärkung:

Liquid crystal polymer (LCP) hat erhebliche Vorteile für die Katheterkonstruktion und übertrifft als Monofilament fast alle anderen Flechtmedien aus Kunststoff oder Polymer. LCP ist stark und kann in manchen Bereichen sogar mit Edelstahl mithalten. Weiterhin sind Katheter mit LCP-Geflecht MRT-kompatibel.

Ummantellung:

Das Hauptmerkmal einer Katheterhülle besteht darin dass sie mit der darunterliegenden Auskleidung verklebt werden kann. Die anpassbare Natur der Pebax® Familie übertrifft fast alle thermoplastischen Elastomere und ermöglicht die Feinabstimmung von Eigenschaften wie Härte, chemischer Beständigkeit und sogar der Verarbeitung. Wenn mehr Gleitfähigkeit erforderlich ist bietet PEBX Glide™, unsere PEBA-Mischung mit hoher Gleitfähigkeit, eine Reduzierung des Reibungskoeffizienten um bis zu 60 Prozent, was zu einem geringeren Widerstand und verbesserter Leistung führt. Auch Nylon und Nylon Glide™ können einzigartige Leistungsmerkmale bieten.

Katheter – Reflow & Montagehilfen:

Die Katheterkonstruktion ist ein heikler und mühsamer Prozess der keinen Spielraum für Fehler lässt. Insbesondere beim letzten Schritt, der Entfernung des Schrumpfschlauchs vom äußeren Katheterschaft. Zeus FluoroPEELZ® vereinfacht diesen wichtigen Schritt. Durch einen einfachen, linearen Riss trägt der abziehbare Schrumpfschlauch FluoroPEELZ® dazu bei, die Ausbeute zu steigern, die Sicherheit zu verbessern und die Katheterkonstruktion zu vereinfachen. Für andere Schrumpfoptionen ist auch ein FEP Schrumpfschlauch erhältlich.

*Unsere gründlichen analytischen Testergebnisse zeigen, dass in den von Zeus gelieferten Polyimidprodukten keine SVHC/CMR beschränkten Substanzen absichtlich in Mengen enthalten sind, welche über dem festgelegten Grenzwert der REACH und EU MDR Verordnungen von 0.1% liegen.

Muster Anfordern


"*" indicates required fields

Anmerkungen: Bitte beschreiben Sie Ihr Projekt mit Größen- und weitere technische Anforderungen.